GOÄ 861

/GOÄ 861
GOÄ 8612016-11-14T18:10:43+00:00
GOÄ-Nr. LeistungAusschlüsseFaktor/Betrag in €
861Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Einzelbehandlung1, 3, 22, 30, 34, 862, 863, 8641,0 = 40,22 €
2,3 = 92,50 €
3,5 = 140,76 €

GOÄ 861 – Häufige Fragen und Abrechnungstipps
zur Vermeidung von Honorarverlusten

Die GOÄ 861 bedeutet eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Einzelbehandlung

Eine Einzelbehandlung der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie muss mindestens 50 Minuten dauern. Üblicherweise wird der 2,3 fache Satz angesetzt.

Dann setzen Sie bitte die GOÄ 862 an. Es dürfen dabei aber höchstens 8 Personen teilnehmen. Die Dauer beträgt mindestens 100 Minuten, je Teilnehmer. Beachten Sie hierbei aber die Ausschlussziffern der GOÄ 861. Neben der GOÄ 862 ist aber nicht die GOÄ 861 abrechenbar.

Ja, die GOÄ Ziffer 801 neben 861 GOÄ ist möglich. Die GOÄ 801 bedeutet eine eingehende psychiatrische Untersuchung – gegebenenfalls unter Einschaltung der Bezugs- und/oder Kontaktperson.

Sie können die GOÄ Ziffer 861 so oft abrechnen, wie die Leistung erbracht worden ist.

Dies ist möglich. Sollte eine Behandlung weit über 50 Minuten hinausgehen, so kann die GOÄ Ziffer 861 bis zum 3,5 fachen Satz gesteigert werden.

In dem Fall können Sie für die Besprechung die GOÄ 865 ansetzen.


Hinweis: Der Inhalt dieser Information wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Jedoch übernehmen wir keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität oder Verlässlichkeit der bereitgestellten Informationen.